Rückrundenstart | 30% auf ausgewählte Artikel | Jetzt kaufen

Willkommen im Newsblog von JAKO

22.11.2023

JAKO, STICKCHEF UND DIE WILD WINGS BILDEN BIS 2025 EIN TEAM

Gemeinsam haben wir die Partnerschaft im Bereich der Off-Ice Ausstattung verlängert.
JAKO, STICKCHEF UND DIE WILD WINGS BILDEN BIS 2025 EIN TEAM
Im August 2022 startete die gemeinsame Zusammenarbeit. Seither statten wir die Jungs vom Neckar sowie alle Nachwuchsmannschaften der Wild Wings Future mit der offiziellen Off-Ice Teambekleidung aus. Nach dem hervorragenden Feedback der Spieler und der sehr kooperativen Abwicklung war schnell die Basis für eine längerfristige Zusammenarbeit geschaffen worden.

„Die Team- und Freizeitbekleidung wird von Nachwuchs- wie Profispielern bestens angenommen. Mit der Teamwear-Kollektion in unserem Fanshop und dem interaktiven JAKO Vereinsabend schaffen wir getreu dem Motto WE ARE TEAM darüber hinaus auch die direkte Verbindung zu unseren Fans. Wir freuen uns daher sehr, die gelebte Partnerschaft mit JAKO bis 2025 weiterzuführen“, fasst Jenna Mamic, Leitung Geschäftsstelle|Sponsoring & Marketing bei den WILD WINGS, die wichtigen Aspekte der Kooperation zusammen.

„Schnell nach dem Start unserer Zusammenarbeit mit den WILD WINGS und unserem Partner Stickchef wurde klar, dass das richtig gut passt“, sagt Tobias Röschl, Vorstand Marketing & Vertrieb des hohenloher Familienunternehmens. „Wir freuen uns daher sehr, dass die Teams der WILD WINGS für mindestens zwei weitere Jahre in der Off-Ice Ausrüstung von JAKO auftreten und wir gemeinsam viele erfolgreiche Momente feiern können.“

Dabei bleiben die bekannten Teamplayer mit an Bord. Als langjähriger JAKO-Partner übernimmt das Frittlinger Unternehmen Stickchef weiterhin die komplette Abwicklung und Veredelung der Teamkleidung. „Es macht uns sehr stolz, die Bestätigung für die gute Zusammenarbeit in Form der Vertragsverlängerung bis 2025 zu erhalten. Wir geben als Partner und Sponsor weiterhin unser Bestes und wünschen dem gesamten Team eine erfolgreiche Saison, der Start war ja sensationell!“ so Michael Vonier, Gründer und Inhaber von Stickchef.